Contact us for you vacation in Tuscany

Landgut von Palazzo di Piero – Siena

In einem der idyllischsten Gegenden der Toskana liegt inmitten von Weinbergen und Olivenhainen der alte Familienlandsitz. Den großen mittelalterlichen Wohnsitz erreicht man über eine alte Eichenallee, dessen eleganten Glockenturm man schon von weitem erkennen kann. Durch ein großes Tor tritt man in den reizenden von Bogengängen gerahmten Innenhof und befindet sich in einer anderen Welt. In der Kapelle sind die originalen Fresken aus dem 16. Jahrhundert erhalten, in den Innenräumen des Schloßgebäudes finden sich alte Kamine und zum Teil originale Möbel. Das gesamte Anwesen wurde in den letzten Jahren koninuierlich und behutsam renoviert und bietet heute einschließlich der Nebengebäude Übernachtungsmöglichkeiten für ca. 50 Personen.
Die Locanda Palazzo di Piero liegt in der Nähe der Orte Sarteano (2 Km) und Chiusi (5 Km) und dem für seine heißen Thermalquellen berühmten Örtchen Chianciano (4 Km). Diese Region an der Grenze zu Umbrien ist berühmt für ihre etruskische Baukunst und die einzigartigen archäologischen Funde und bietet reiche Gelegenheiten zum Kennenlernen von Kultur, Natur und Tradition der Toskana. Ausserdem lädt sie vielfach ein zu köstlichem Essen und Trinken, und Sie haben die Möglichkeit, das Olivenöl und den Wein aus eigener Produktion zu kosten.

previous arrow
next arrow
Slider

Diese Region zählte einst zu den produktionsreichsten Gebieten des etruskischen Reiches. Die Stadt Chiusi war bereits vor der Gründung Roms zentraler Handels- und Umschlagplatz des Landes. In jedem Winkel der umgebenden Landschaft versteckt sich ein kleiner Schatz: eine kleine Kirche, kostbare Kunstwerke oder Erinnerungen an eine große Schlacht. Die bezaubernde Natur und die Nähe zu Rom verleihen diesem Landstrich ihre Einzigartigkeit.

Wo ist...
Wie man uns erreicht

Das Landgut Palazzo di Piero liegt im südlichen Teil der Provinz von Siena, dem weitläufigsten Teil der Toskana, zwischen den Tälern der Val di Chiana und der Val d’Orcia. Diese Region ist bekannt für seine Weinberge und Olivenhaine, für seine lokale Käseproduktion (Montalcino, Montepulciano, Pienza, etc.) und seine zahlreichen historischen und künstlerischen Sehenswürdigkeiten.

Von der Autobahn A1 nimmt man die Ausfahrt Chiusi/Chianciano und folgt der Beschilderung Richtung Chianciano. Nach ca. 4 km befindet sich links eine kleine Straße neben zwei Zypressen, die über eine lange Allee direkt zum Anwesen führt.

Städte und Verkehrswege:
Lokale Dienstleistungen:
  • Siena: 80 km
  • Florenz: 100 km
  • Rom: 190 km
  • Flughäfen: Florenz und Rom
  • Bahnhof Chiusi: 11 km
  • Bushaltestelle 1 km
  • Autobahn A1: 6 km
  • Geschäfte: 100 m
  • Supermarkt: 4 km
  • Tennisanlage: 4 km
  • Reitmöglichkeiten: 2 km
  • Angeln: 1.5 km
  • Krankenhaus: 8 km
  • Swimmingpool: auf dem Anwesen
  • Typische Produkte: aus eigener Produktion auf dem Anwesen